Über mich

Foto von Doreen Lemke | Fotografie+Design

Lisa Kuppler ist Lektorin, Übersetzerin und Schreibcoach. In den 1990ern Jahren hat sie beim Rotbuch Verlag und Gabriele Dietze das Handwerk des Lektorierens gelernt und deutsche hardboiled Krimis verlegt. Seither hat sie Liebesromane geschrieben (Sturm der Liebe), sie war Ghostwriterin, sie hat Anthologien herausgegeben (Queer Crime, Astrokrimis); seit zwanzig Jahren schreibt sie englische Fanfiction. Sie hat Micky Spillane ins Deutsche übersetzt und an den aktuellen Editionen der deutschen Herr der Ringe-Übersetzungen mitgearbeitet. Die Genreliteratur, das Kino und die Geschichte sind ihre Leidenschaften.

Unter dem Pseudonym Lisa Fessler schreibt sie Kurzgeschichten über eine glücksbringende Winkekatze und Fortnite-Geschichten für Battle Royal: Das Magazin. Ihr aktuelles literarisches Projekt ist ein Fantasyroman in einem geteilten Berlin. Ansonsten schreibt sie an einem Schreibratgeber aus Sicht des Lektorats.

Mehr zu Lisa und Tolkien auf der Ardapedia.

Mehr zu Lisas Fanfiction auf Fanlore.